Spontanität und Improvisation sind die Themen von Ralf Schmitt, unserem ersten Gast in diesem Jahr beim 30 Minuten Ideenfrühstück. Moderator Bernhard Wolff begrüßte den Experten und Autoren im randvoll besetzten Plenum und plauderte aus dem Nähkästchen einer Speaker-Freundschaft, bevor Ralf Schmitt mit praxisnahen Tipps die Zuschauer begeisterte.

Die Besucher der neuen Website spüren das Erlebnis AXICA ab dem ersten Klick: ein spektakulärer (scrollbarer) Sonnenuntergang im Atrium und atemberaubende Fotos des Gebäudes werden durch gezielte Informationen begleitet. Ein 360-Grad-Rundgang ...

Was ist ein COMO? Unternehmer und Referent Carsten K. Rath sprach beim zweiten GABAL-Forum in der Sky Lobby der AXICA am 10. November über Teams der Zukunft, Entscheidungsfreiheit, Handlungsfreiheit und Redefreiheit von Mitarbeitern und  Führungskräften...

Die DZ PRIVATBANK lud am 08. November 2017 zum "Unternehmerfrühstück" mit Blick auf das Brandenburger Tor ein. In angenehmer (Arbeits-)Atmosphäre teilte der Experte für Finanzen Thorsten Kahle sein Wissen mit den Unternehmerinnen und Unternehmern zu Themen wie Private Banking...

Das FondsForum 2017 von IPConcept, einem Unternehmen der DZ Privatbank, brachte am 15. und 16. September 2017 rund 100 Gäste aus Finanzwirtschaft und Gesellschaft zusammen. Die Keynote hielt John Kornblum, ehemaliger US-Botschafter in Deutschland, Germanist und Politikwissenschaftler...

Der Zukunftsdenker, Sozialwissenschaftler, Führungscoach und Autor Bernhard von Mutius war am 05.Oktober 2017 zu Gast in der Sky Lobby. In Kooperation mit dem GABAL Verlag luden wir Gäste aus unseren Netzwerken ein, um Zukunftsfragen zu diskutieren...

EXCEED YOUR VISION. Das Motto von Epson beim IFA Event 2017 führte die Gäste des Gala-Abends in einen wahren Farbrausch, der nicht nur auf der Bühne stattfand. Bereits zu Beginn des Menues konnte man geheimnisvolle Patronen auf den Tischen finden, die mit bunten Flüssigkeiten gefüllt waren...

Der Cotton Club, der am 14. September erneut im Vorstandsbereich der DZ BANK zusammentraf, hatte eine ganz besondere Zusage erhalten: