Sterne des Sports

Sterne des Sports

Sportliche Aktivität darf keine Frage des Alters sein. Dafür sorgt der Turnverein 1848 Erlangen mit seiner Initiative "Rollator-Sport mit Fahrdienst für Hochbetagte". Er begeistert damit Senioren und Seniorinnen für mehr Bewegung und ermöglicht ihnen regelmäßiges Sporttreiben. Erfolg haben die Erlanger mit ihrem Angebot nicht nur wegen des großen Zuspruchs vor Ort, sondern weil durch den vereinseigenen Fahrdienst vielen die Teilnahme überhaupt erst ermöglicht wird. Und das verdient Ehre auf der großen Bühne: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreichte dem Verein in der AXICA den "Großen Stern des Sports" in Gold gemeinsam mit Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), und Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken (BVR).

Das Team der AXICA ist Jahr für Jahr extrem begeistert von der besonders herzlichen Stimmung und der riesigen Freude der teilnehmenden Vereine. Wir gratulieren den Preisträgern von ganzem Herzen!

Die "Sterne des Sports" sind Deutschlands wichtigster Vereinswettbewerb im Breitensport. Der Deutsche Olympische Sportbund und der Bundesverband der Volksbanken- und Raiffeisenbanken zeichnen jährlich Sportvereine aus, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus gesellschaftlich engagieren.

Weitere Informationen zu den Sternen des Sport gibt es HIER.

Fotos: ©BVR/DOSB/picture alliance

(Fotografen Frank May, Gerald Matzka)

NOCH FRAGEN?
JA, GERNE.

 

Für weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

 

Beratung

Christine Jost

+49 30 200086-620

christine.jost@axica.de